Zum 12. Mal findet der Internationale Kochtreff statt und hat sich als feste Größe im Veranstaltungskalender etabIiert.

Der nächste Kochtreff findet am 19. Oktober 2019 ab 16:00 Uhr in der Schulküche in Gerstetten statt.

Dieses Mal gibt es ein brasilianisches Essen, da diese Nationalität ebenfalls in Gerstetten beheimatet ist. Auch vegetarisches Essen ist im Angebot, weiter wird kein Schweinefleisch verwendet.

Eingeladen sind wieder alle Menschen aus allen Ländern, die gemeinsam ein paar schöne Stunden erleben und andere Menschen kennenlernen möchten.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 5 € und für Kinder bis 12 Jahre 2,50 €. Kinder bis 3 Jahre dürfen kostenlos teilnehmen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung mit dem Anmeldezettel. Diesen können Sie zusammen mit dem Unkostenbeitrag an der Zentrale des Rathauses und auch in den Ortschaftsverwaltungen abgeben.

Anmeldungen sind bis zum 11.10.2019 möglich. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, eine Schürze mitzubringen.

Frau Gülüzlar Winter leitet dieses gemeinsame Projekt, sie kann auch Fragen dazu beantworten, Telefon 07323-3594.

Hier ist der Anmeldezettel zum Download...

 


Das Kochtreff-Team bittet auf dem HZ-Spendenportal um Spenden, damit weitere Kochtreffs stattfinden können. Spenden sind möglich unter Unsere Hilfe zählt (2) 

 
 

 

Nach einem erfolgreichen Jahr mit der Gruppe „Rund ums Englische“ unter der Leitung von Hans Otto Vogl geht es am Mittwoch, 18. September 2019 wieder in bewährter Weise von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr weiter. Es können jederzeit neue Teilnehmer dazu stoßen. Von Vorteil wäre, sie hätten bereits gewisse Vorkenntnisse in der englischen Sprache.

Das Programm für den Herbst 2019 bis zum Sommer 2020 umfasst Grammatik, Formulierungen, Sprechtraining und Fehlervermeidung im Alltagsenglisch. Dies geschieht in fröhlicher Runde mit verschiedenen Methoden.

Wer noch nicht Teilnehmer in dieser Runde war, kann gerne am Mittwoch, den 02. Oktober 2019 einsteigen.

Wenn absolute Anfänger auch gerne sich mit dem Englischen vertraut machen möchten, bietet sich das neue Angebot „Englisch für Einsteiger“ auch im jeweiligen 14-tägigen Rhythmus ab Mittwoch, 25. September 2019 von 18:00 bis 20:00 Uhr an.

Leiter dieser Gruppe ist ebenfalls Hans Otto Vogl. Er freut sich schon heute auf die Neulinge.

Die Übungsstunden für beide Gruppen finden im Therapieraum, Untergeschoß, Seniorenheim, Goethestr. 8 in Gerstetten statt.

Der Ortsseniorenrat Gerstetten und der Leiter der beiden Gruppen laden die Interessenten herzlich ein. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Hans Otto Vogl, Tel. 07323 921337.

 


 

 

Der Tanztee des Ortsseniorenrates Gerstetten (OSR) geht weiter

 

Nach erfolgreichen elf Jahren Tanztee im Stucksaal im Bahnhotel in Gerstetten sowie im Gasthaus zum Ochsen im Künstlerdorf Heldenfingen wird diese Veranstaltung fortgeführt.

 

Ab Oktober findet der Tanztee nun im Panoramasaal in der Hofschenke „Zum Schwarzen Beck“ in Dettingen, Anhauser Straße 65/1 statt.

 

Der Ortsseniorenrat und die Wirtsleute erwarten die tanzfreudigen Gäste, die mit selbst gebackenen Kuchen verwöhnt werden.

 

Am 13. Oktober 2019 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr beginnen wir mit dem Duo Starlight die Tanzsaison, die in bewährter Weise alle 14 Tage am Sonntagnachmittag durchgeführt wird. Alle künftigen Musiker sind bereits verpflichtet und werden mit großem Elan Rumba, Samba, Walzer, Tango, Jive usw. spielen.

 

Alle sind herzlich eingeladen, Jung und Alt, Paare und Singles. Dass Tanzen die Lebensfreude steigert und äußerst gesund ist, weiß inzwischen jeder. Außerdem wird das gesellschaftliche Leben enorm bereichert.

 

 

Alle Termine finden Sie auch hier: Kalender/Termine.

 

Schirmherrschaft Bürgermeister Roland Polaschek, gefördert von der Kreissparkasse Heidenheim.

 


 

Dringender Aufruf für Pflanzen-, Kräuter- und Gartenliebhaber für den Mehrgenerationen-Park an der Goethestraße

Der Ortsseniorenrat/OSR Gerstetten sucht dringend Personen jeden Alters, die bereit sind, die Kräuter- und Pflan­zenbeete im Mehrgenerationen-Park mit zu pflegen.

Bisher haben teilweise Schüler mit einem Projekt die Beete im Frühjahr bis Sommer betreut, durchgängig jedoch aber Senioren aus dem Seniorengarten mit einer Mitarbeiterin. Das mittlere hohe Hochbeet möchten die Senioren weiter­hin betreuen, die anderen Beete sind ihnen jedoch zu viel. Das können sie zu­künftig nicht mehr leisten.

Es sollen jetzt im Herbst alle Beete über­holt, bzw. neugestaltet und bepflanzt werden, damit sie dann im Frühjahr rich­tig schön anfangen zu blühen und gedei­hen. Die fachlich beratende Leitung für dieses Projekt übernimmt ehrenamtlich der Biologe Georg Krause. Nun suchen wir Personen, eine oder mehrere, die gerne beim Pflanzen und Neugestalten dabei wären und dann ab dem Frühjahr auch die Pflege teilweise mit überneh­men.

Das wäre doch ein schönes gemein­schaftliches Projekt für Jung und Alt, das alle, auch die Besucher erfreut und allen zu Gute kommt.

Bitte melden Sie sich beim Ortssenioren­rat Gerstetten, Horst und Rosmarie Hel­bich, Wilhelmstr. 20, Gerstetten, Tel.: 07323 - 5372